Mimi_1500x1064px_RGB.jpg
 

Initiative für gesundes Hören

Unser Präventionspartner:

BARMER_Logo.svg.png
 

Hörschäden treten mittlerweile auch vermehrt bei Jugendlichen auf.

Ein Grund dafür ist zu lautes Musikhören. Allerdings kann jeder aktiv werden, sich über Hörgesundheit informieren, Lautstärke runterdrehen um das Gehör zu schützen und gesundes Hören einfach und unkompliziert per App direkt in den Alltag integrieren. Die gemeinsame Initiative von BARMER und Good Hearing zur Hörprävention unterstützt dabei.

Regelmäßig das Hören überprüfen

Gut zu hören ist keine Selbstverständlichkeit. Nicht nur der Mensch, sondern auch seine Ohren verändern sich ganz natürlich und unter den Einflüssen des Alltags. Deshalb empfiehlt es sich, regelmäßig zu prüfen, wie gut man hört und im Zweifel zum HNO-Arzt zu gehen.

Der Mimi Hörtest zeigt die persönliche Hörfähigkeit auf: Er gibt Auskunft über das Hörvermögen beider Ohren und Tipps, wie man sein Hörvermögen behalten kann. Die Mimi Music App personalisiert Klang anschließend auf das individuelle Hörvermögen. Musik klingt dadurch nicht nur klarer, sondern auch voller und facettenreicher. Bei geringerer Lautstärke kann man mehr Details hören.

Die Mimi Hörtest App und die Mimi Music App sind als Bausteine der Initiative von BARMER und Good Hearing derzeit kostenfrei.

Weitere Informationen zur Initiative gibt es bei Gesundes Hören und der BARMER.


 
 
 
 
IMG_3394.JPG
 

#hiergehört zum Welttag des Hörens 2019

Viel Lärm um nichts? - Im Gegenteil: Ganz schön viel Lärm um uns herum! Anlässlich des Welttag des Hörens am 3. März 2019 haben wir auf die Lautstärke in deutschen Städten aufmerksam gemacht. Wir wollen ein Bewusstsein dafür schaffen, welcher Belastung unsere Ohren tagtäglich ausgesetzt sind. Für diese Aktion haben wir die Lautstärke an öffentlichen Orten in Berlin, Hamburg, München und Frankfurt gemessen. Die entsprechenden Dezibel-Zahlen haben wir mit abwaschbaren Kreidegraffitis auf dem Boden sichtbar gemacht, um die Öffentlichkeit für Hörgesundheit zu sensibilisieren und gemeinsam die Lautstärke um uns herum wahrzunehmen. Für ein besseres Hören. Hier ein Bericht zur Aktion in Berlin.


 
 
 
 
IMG_20180714_132715.jpg
 

Festival-Sommer 2018

Gemeinsam mit unseren Freunden von der Deutschen Tinnitus-Stiftung Charité und mit Unterstützung der BARMER haben wir mit unserer Hörtest-Kabine mehrere Festivals besucht, Ohrstöpsel verteilt und über die Risiken von Hörverlust geredet. 1000 Dank an alle, die uns dort besucht, mit uns diskutiert und den Hörtest in unserer heißen Kabine gemacht haben. Hier wurden ein paar schöne Erinnerungsmomente für die Nachwelt festgehalten.